Vertragsmanagement

VERTRAGSMANAGEMENT  MARX

Verträge und Honorare

für Architekten- und Ingenieurleistungen

Individuelle Beratungs- und Dienstleistungen
rund um das Vertrags- und Honorarmanagement
von Planungsaufträgen
(nicht nur) für Planer

Sie suchen kompetente Unterstützung und Beratung rund um das
Vertrags- und Honorarmanagement Ihrer Planungsaufträge?

Als Architekt und Vertragsmanager biete ich Ihnen speziell auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Dienstleistungen rund um Verträge und Honorare Ihrer Planungsaufträge.

  • Beratung vor Vertragsschluss, z.B. Prüfen und Kommentieren von Verträgen zur Bewertung von Risiken und Chancen

  • Ausarbeiten / Verhandeln von Verträgen und Honorarangeboten

  • Begleiten Ihrer Planungs- und Überwachungsleistungen während der Planung und Bauausführung

  • Claim- und Anti-Claim-Management

  • laufende Unterstützung Ihrer Projektteams in allen Leistungsphasen bis hin zur prüffähigen Abrechnung nach HOAI.

Ich verfüge über eine langjährige Berufserfahrung als Architekt, Generalplaner und Mitglied der Geschäftsführung großer Architekturbüros.

Spezialisierung im Architekten- und Werkvertragsrecht (HOAI, AHO, BGB, VgV, VOB).

Souveräne Anwendung der einschlägigen Rechtsgrundlagen, die Verknüpfung bautechnischer, betriebswirtschaftlicher und juristischer Aspekte und Verständnis für die unterschiedlichen Denkweisen aller an Planung und Bau beteiligten Parteien bilden eine hohe Interdisziplinarität und damit die Basis meiner Arbeit.

Das Verständnis komplexer Verträge ist eine der wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Projektdurchführung. Letztlich auch der Schlüssel für das frühzeitige Erkennen von Risiken und deren Berücksichtigung bei der Kalkulation wirtschaftlicher Honorare sowie der Kontrolle und rechtzeitigen Umsetzung wirksamer Gegenmaßnahmen.

 

Leistungen

Die Leistungen können völlig flexibel sowohl eine gezielt punktuelle Unterstützung in Teilbereichen als auch eine ganzheitliche Übernahme von vertraglichen und kaufmännischen Prozessen beinhalten.

Enge Zusammenarbeit mit Ihrem juristischen Beistand z.B. zur Abstimmung von Vertragsentwürfen und Abklärung juristischer Problemstellungen sind selbstverständlich.

Nachfolgend einige Beispiele zu meinem Leistungsspektrum im Einzelnen:

Vertragsmanagement

  • Ausarbeiten und Verhandeln von Generalplanungs- und Planungsverträgen für alle Disziplinen, einschließlich der zugehörigen Leistungsbilder

  • Aufbauen einheitlicher Vertragsstrukturen

  • Erstellen und Verhandeln von Honorarangeboten

  • Ausarbeiten und Verhandeln von sonstigen projektbezogenen Vereinbarungen mit Auftraggebern, Planern und Nachunternehmern

  • Prüfen und Bewerten von Planungsverträgen, Ausarbeiten und Begründen von Änderungsvorschlägen

  • Unterstützen und Beraten der Projektteams in allen Vertragsfragen und Konfliktsituationen über die gesamte Projektlaufzeit

  • Mitwirkung bei der Führung vertragsrelevanten Schriftverkehrs

  • Prüffähige Abrechnung von komplexen Planungsleistungen nach HOAI

  • Schnittstelle zu internen/externen Juristen

 
Beschaffen externer Dienstleistungen

  • Ausarbeiten von Leistungsbildern und Einholen von Planungsangeboten

  • Prüfen, Werten, Verhandeln der Angebote

  • Ausarbeiten und Verhandeln der zugehörigen Vertragsentwürfe

  • Unterstützen der Projektteams bei der Durchsetzung der Vertragspflichten gegenüber den Nachunternehmern

 
Änderungs- und Nachtragsmanagement

  • Identifizieren und Bewerten von Vertragsabweichungen und Änderungsereignissen

  • Ausarbeiten und Durchsetzen daraus resultierender Mehrvergütungsansprüche

  • Abwehr von Gegenforderungen

 
Verhandlungsverfahren / VgV

  • Aufbereiten und Bewerten der Auslobungsunterlagen im Hinblick auf die wirtschaftlichen und vertraglichen Aspekte

  • Freilegen der tatsächlich erforderlichen Leistungen

  • Auswerten und Kommentieren der vorgegebenen Vertragsentwürfe, Ausarbeiten und Begründen von Änderungsvorschlägen

  • Einholen und Verhandeln von Nachunternehmerangeboten für Generalplanungsleistungen

  • Kalkulieren und Erstellen der Honorarangebote

  • Ausarbeiten der Entwürfe von Kooperations- und ARGE-Verträgen

 
Haftungs- und Schadensfälle

  • Klären und Aufbereiten der Sachverhalte mit den Projektteams

  • Koordinieren und Verfolgen der Verfahrensabwicklung

  • Unterstützen der Projektteams bei der Bearbeitung von schadensrelevantem Schriftverkehr und bei der Durchsetzung von Ansprüchen oder Abwehr von Inanspruchnahmen

  • Mitwirken bei der lösungsorientierten Streiterledigung in Zusammenarbeit mit internen/externen Juristen

  • Schnittstelle zu Rechtsanwälten / Sachverständigen / Versicherungen

 

Über mich

Dipl. Ing. FH Norbert Marx

Langjährige Berufserfahrung als Architekt und Generalplaner.

Davon 19 Jahre Mitglied der Geschäftsführung großer Architekturunternehmen mit

Leitungsfunktion auch auf deren operativen Seite des Projektmanagements von

Großprojekten.

Seit 1991 zusätzliche Spezialisierung im Werkvertrag- und Architektenrecht in den Schwerpunktbereichen HOAI, AHO, BGB, VgV. Seither kontinuierliche Weiterbildung und Ergänzung der Kenntnisse auf aktuellem Stand der Rechtsprechung.

 

1996 Zusatzstudium Denkmalpflege, Bauen im Bestand an der TU Dresden.

Das Spektrum der bisher bearbeiteten Projekte beinhaltet

- komplexe Neubaumaßnahmen

- denkmalgerechte Revitalisierungen

- grundlegende Umbaumaßnahmen und Erweiterungen.

 

Vorwiegend in den Bereichen

- Produktion und Arbeitswelt

- Verkehr (Flughafen FRA, Hbf Stuttgart21)

- Bildung und Kultur

- Krankenhausbau und Gesundheitswesen sowie

- Bauen für Senioren und Menschen mit Einschränkungen.

Architekturbüros

 

In der Gesellschaft für Architektur und Generalplanung, sander.hofrichter architekten GmbH Ludwigshafen (230 MA) www.a-sh.de mit 10 Standorten bundesweit und in Zürich, verantwortlich für das gesamte Vertrags- und Nachtragsmanagement aller Standorte und deren vertragsrechtlichen Unternehmensprozessen. Ebenso für die juristische und kaufmännische Begleitung und Beratung der Projekte und das Controlling. 

Auch in kontrovers geführten Verhandlungen und Fragen der Vertragsauslegung konnte ich die Interessen des Unternehmens stets erfolgreich vertreten, Vertragsziele durchsetzen und Vertragsrisiken minimieren.

Bei ingenhoven architects Düsseldorf (110 MA) www.ingenhovenarchitects.com, Mitglied der Geschäftsführung und Head Business Department, verantwortlich für die kaufmännischen und vertragsrechtlichen Prozesse.

Dazu gehörten die Geschäftsbereiche Finanzen, Controlling, Vertragsmanagement, Generalplanung, Personalmanagement und IT-Services. Ebenfalls die vertragsrechtliche und kaufmännische Begleitung der Projekte.

Das von mir weiterentwickelte Management-Informationssystem zur Unternehmens- und Projektsteuerung, führte durch signifikant verbesserte Transparenz des gesamten Zahlengeschehens zur nachhaltigen Effizienzsteigerung der internen Prozesse und sorgte innerhalb des monatlichen Reporting für Klarheit über Leistungsstand, Liquidität und Finanzbedarf.

Als Mitglied der Unternehmensführung von B&V Architekten GmbH Frankfurt (65 MA)                       www.bv-architekten.de, verantwortlich für die fachliche und disziplinarische Leitung der bearbeiteten Großprojekte, das gesamte Vertrags- und Nachtragsmanagement sowie die vertragsrechtliche und kaufmännische Begleitung der Projekte. Darunter über 6 Jahre die Gesamtleitung der Flughafenprojekte Fraport AG Frankfurt.

Ich verantwortete damit den Großteil des jährlichen Honoraraufkommens und erzielte durch den Ausbau von Geschäftsfeldern, systematischem Claim Management und Akquisition von Neuaufträgen, profitable Umsatzsteigerungen.

website%20portr_edited.png

Seit     2020   Vertrags- und Honorarmanagement Architektur, Frankfurt am Main

2014 - 2019   Vertrags- und Honorarmanagement, Controlling

                         a I sh - sander.hofrichter architekten GmbH, Ludwigshafen (230 MA)                       

                     

2012 - 2014   Managing Partner

                         PSP - Projektmanagement - Consulting – Projektsteuerung, Frankfurt am Main

                        

2008 - 2011   Mitglied der Geschäftsführung und Head Business Department

                         ingenhoven architects, Düsseldorf (110 MA)

                        

1996 - 1997   Zusatz-Studium Denkmalpflege, Bauen im Bestand, TU Dresden

 

1995 - 2008   Mitglied der Geschäftsführung und Prokurist

                         B&V Architekten GmbH, Frankfurt am Main (65 MA)

                                               

             1991   Beginn zusätzliche Ausbildung im Architekten- und Werkvertragsrecht

 

1989 - 1995   Leitung der Generalplanung

                         B&V Braun & Voigt und Partner Planer und Architekten, Frankfurt am Main

                        

1986 - 1989   Mitarbeit bei Architekt BDA Ulrich Heiken, Frankfurt am Main

 

1983 - 1986   Mitarbeit bei Neffgen GmbH, Koblenz

 

1981 - 1983   Mitarbeit bei Architekt BDA Norbert Reimann, Koblenz

             1982   Diplom Fachhochschule Koblenz

 

Projekte
(eine Auswahl)

sander.hofrichter architekten, Ludwigshafen

  • Landtag Rheinland-Pfalz, Schloss Mainz, Generalsanierung

  • Zentralklinikum und Zentrum für seelische Gesundheit, Lörrach

  • UMG - Universitätsmedizin Göttingen

  • Zentralklinikum Lohr am Main

  • Klinikum Frankfurt am Main – Höchst

  • UNI-Klinikum an der TU Dresden

  • Reinhard-Nieter-Krankenhaus, Wilhelmshaven

  • SANA Klinikum, Duisburg-Wedau

 

ingenhoven architects, Düsseldorf

 

  • Stuttgart 21, Neukonzeption Hauptbahnhof

  • HDI-Gerling Versicherungsgruppe, Headquarter Hannover

  • DRV Bund -Verwaltungsgebäude Deutsche Rentenversicherung, Berlin

  • Swarovski-Unternehmenssitz, Zürichsee

  • Kö- Blick - Büro- und Geschäftshaus, Düsseldorf

  • Sky Office - Bürohochhaus, Düsseldorf

 

B & V Architekten GmbH, Frankfurt am Main

 

    FRAPORT – Flughafen Frankfurt am Main      

  • - Terminal 1, Neukonzeption gesamter Flugsteig B - Vollständiger Umbau und Erweiterung

  • - Terminal 1, Neukonzeption Flugsteig A - Ankommerhalle und Gepäckausgabe

  • - Terminal 1, Gebäude 101 - Umnutzung + Brandschutzsanierung

  • - Terminal 1, Flugsteig B - Neukonzept Retail Abflughalle

 

  • HMT - Hochschule für Musik und Theater, Rostock

       Revitalisierung der ehemaligen Klosteranlage aus dem 13. Jhrd.

  • Universität Potsdam, Hasso-Plattner-Institut

  • Religionspädagogische Hochschule, Dresden-Moritzburg

  • Oper Frankfurt

        Wiederaufbau des Opernhauses nach dem Brand

  • Deutsche Bundesbank, Erfurt

        Landeszentralbank in Sachsen und Thüringen

  • Morgan Stanley Bank, Frankfurt

  • Hyundai Motor Europe, Europazentrale Frankfurt

  • Deutsche Metallgesellschaft - Kontorhaus Duisburg

        Revitalisierung ehemaliger Getreidespeicher

  • Lurgi Zentrale Essen

        Deutsche Metallgesellschaft Frankfurt

 

Architekt Ulrich Heiken BDA Frankfurt

 

  • Neubau Druckzentrum Aschendorff, Münster - Westfälische Nachrichten

  • Neu- und Umbau Druckzentrum, Düsseldorf-Heerdt - Rheinische Post

 

Nehmen Sie Kontakt auf

Kontakt

Waidmannstraße 2, 60596 Frankfurt am Main

E-Mail: info@vertragsmanagement-marx.de
Tel.:  +49 (0)69
65 00 57 66

Bei Fragen und Anmerkungen nutzen Sie bitte das nachfolgende Formular:

Danke für Ihre Nachricht!